Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder der DGVP haben in der MV vom 30.4.2016 eine neue Zusammensetzung des Vorstands beschlossen. Zum neuen Präsidenten wurde Herr Prof. Dr. Wolfgang Fastenmeier und zum Vize-Präsidenten Herr Dr. Don DeVol gewählt. Wir gratulieren beiden herzlich zu ihrer Wahl und wünschen ihnen viel Erfolg und Geschick in ihrer neuen Verantwortung. Herr Prof. Fastenmeier wird sich schwerpunktmäßig der Verkehrspsychologie in Forschung und Ausbildung annehmen, während Herr Dr. DeVol seinen Schwerpunkt in den Anwendungsfeldern der Verkehrspsychologie sieht. Neu in den Vorstand aufgenommen wurde Herr Dr. Strohbeck-Kühner, Leiter der Begutachtungsstelle für Fahreignung am Institut für Rechtsmedizin und Verkehrsmedizin an der Universität Heidelberg, der seit kurzem bereits als kooptiertes Mitglied den Vorstand unterstützt hatte. Er wurde im Vorstand herzlich willkommen geheißen. Der Vorstand versteht sich als kollegiales Gremium, das gemeinsam und arbeitsteilig die Verkehrspsychologie in all ihren Anwendungsfeldern befördern will.

Ein Schwerpunkt für die kommende Wahlperiode wird in der Nachwuchsförderung und der Gewinnung neuer Mitglieder in der DGVP gesehen. Mit der Neugestaltung des Internetauftritts und einer Auffrischung des optischen Auftritts der DGVP wurde bereits in der ersten Jahreshälfte 2016 ein deutliches Signal dafür gesetzt, dass die Fachgesellschaft und mit ihr die Verkehrspsychologie attraktiver für junge Psychologen werden soll.

Neben der bewährten Weiterentwicklung fachlicher Grundlagen möchte der Vorstand weitere Schwerpunkte auf Politik- und Gremienarbeit und die Vertiefung der Kooperationen mit anderen Fachgesellschaften und Fachverbänden legen. Publikationen und Positionspapiere sollen aktuelle Themen und neuen Trends wie das automatisierte Fahren aufgreifen. Dieses Thema soll verkehrspsychologisch genauso begleitet werden wie die Fragen rund um die demographischen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Verkehrsumwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.