Erstes Positionspapier der DGVP

Die DGVP hat mit ihren Positionspapieren  ein neues Format der Veröffentlichung von fachpolitischen Stellungnahmen entwickelt. Sie sprechen nicht nur Verkehrspsychologen an, sondern bewusst auch die politischen Entscheidungsträger und die in dem Feld der Verkehrspsychologie tätigen Einrichtungen. Es werden kurz zusammengefasste Informationen und Stellungnahmen zu aktuell diskutierten Themen bereitgestellt. Das erste Positionspapier befasst sich mit den qualitativen Anforderungen an eine verkehrspsychologische Vorbereitung auf eine Fahreignungsbegutachtung. Weitere Ausgaben sind bereits zu den Themen „Ältere Kraftfahrer“ und „Leistungstestung“ geplant.